Okt 012018
 
Herausforderungen eines zukunftsorientierten Lehramtsstudiums

Montags, 18–20 Uhr,
Von-Melle-Park 8, Anna-Siemsen-Hörsaal 

»Beiträge des Hamburger Projekts ProfaLe im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Lehrerinnen und Lehrer sind entscheidend für gute Bildung in unserer Stadt. Wenn die Lehrkräfte in den Schulen überzeugend unterrichten, dann auch deshalb, weil sie ein Studium absolviert haben, das ihnen die notwendigen Kompetenzen vermittelt, um mit den Herausforderungen im Unterricht und in der Schule gut umgehen zu können. Doch wie sollte ein Studium in Zukunft gestaltet sein, das den wachsenden Anforderungen an professionelles Lehrerhandeln gerecht werden muss?«

  • 19. Nov 2018 Wie sollte ein Studium in Zukunft gestaltet sein, das den wachsenden Anforderungen an professionelles Lehrerhandeln gerecht werden muss?
    Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg
  • 3. Dez 2018 Vorbereiten auf Inklusion – das geht wie noch mal?
    Prof. Dr. Gabriele Ricken, Sonderpädagogische Psychologie und Diagnostik, Universität Hamburg
  • 17. Dez 2018 Didaktisches Wissen für den Fachunterricht gemeinsam erwerben und erweitern. Studierende und Lehrer/-innen kooperieren in universitären Begleitseminaren zum Schulpraktikum
    Prof. Dr. Thomas Zabka, Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Universität Hamburg
  • 7. Jan 2019 Was wissen wir über die Ausbildung der Lehramtsstudierenden an der Universität Hamburg?
    Prof. Dr. Jörg Doll, Projektevaluation ProfaLe, Universität Hamburg
  • 21. Jan 2019 Was lernen wir aus ProfaLe für die Reform der Lehrerbildung in Hamburg?
    Prof. Dr. Gabriele Kaiser, Didaktik der Mathematik / Prof. Dr. Eva Arnold, Dekanin Fakultät für Erziehungswissenschaft, beide Universität Hamburg

weitere Infos

Sorry, the comment form is closed at this time.