Der Vorstand

 

vorstand_milz Vorsitzende: Prof. Dr. Helga Milz
wirbt für das Studieren am Fachbereich Sozialökonomie: für die Aufnahmeprüfung als Hochschulzugang für Berufserfahrene, für das interdisziplinäre Grundstudium im ersten Studienjahr, für die ›bunte Mischung‹ von Menschen mit und ohne Berufspraxis, mit und ohne Abitur aus unterschiedlichen Schichten und Regionen, Ländern und Kontinenten. Ältere und jüngere, in- und ausländische Studierende erzeugen mit ihren geraden und ungeraden Lebensverläufen und -erfahrungen eine kreative Spannung, die den lebendigen Hochschulalltag ausmacht. Das stellt besondere Anforderungen an das Lehren und Lernen. Studieren wird so zu einer prägenden Phase, die neue Wege in das künftige Arbeiten und Leben eröffnet.
Email

vorstand_dupont Stellvertretender Vorsitzender: Gerd Dupont
absolvierte eine Lehre zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Mit 23 machte er 1971 die Aufnahmeprüfung an der HWP und begann das Studium im 25. Lehrgang mit Abschluss zum Diplom-Volkswirt. Anschließend Studium an der Universität Hamburg mit Abschluss als Diplom-Soziologe. Neben dem Soziologiestudium studierte er Erwachsenenpädagogik. Seit 1981 ist er als Dozent in der beruflichen Rehabilitation (Berufsförderungswerk Hamburg) tätig.
Email

Finanzen & Mitglieder: Dr. Stefanie Affeldt
absolvierte eine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten und war vier Jahre in der Renten- und Personalabteilung der LVA Hamburg tätig. Das B.A.-Studium am Department Wirtschaft und Politik (92. Lg.), schloss es in Sydney, Australien ab. Nach erfolgreicher Beendigung des Masterstudiums ›Cultural and Social History‹ in Essex, UK promovierte sie 2014 am Fachbereich mit einer historio-soziologischen Arbeit zu Rassismus in Australien. Seither ist sie u. a. als Lehrbeauftragte tätig, zuletzt an der Leuphana Universität, Lüneburg. Derzeit ist sie Visiting Fellow an der Universität Heidelberg, Transcultural Studies, zur Fortführung ihrer Untersuchung des (australischen) Rassismus als soziales Verhältnis.
Email

vorstand_wittichneven Mitgliederwerbung: Silke Wittich-Neven
Dozentin für Rechtswissenschaft zuerst an der HWP, später am Fachbereich Sozialökonomie. Langjährige BaFöG-Beratung für Studierende.
Email

Emine Bayraktar
war lange Jahre in angestellter und leitender Position in der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätig. Studierte in Teilzeit (92. Lg.) und schloss das B.A.-Studium am Department Wirtschaft und Politik mit dem Schwerpunkt Rechtwissenschaften ab. Neben dem Studium spezialisierte sie sich auf traumatisierte Menschen mit Migrationserfahrungen. Sie ist bei einem Hamburger sozialen Dienstleistungsunternehmen beschäftigt und begleitet Jugendliche beratend auf ihren Weg in eine betriebliche Ausbildung. Im Vorstand ist sie für das Projekt ›Unentdeckte hochbegabte Jugendliche‹ Ansprechpartnerin.
Email

Mareile Winko
Email