Studieren ohne Abitur – neue Werbeoffensive am Fachbereich Sozialökonomie:

 FB SozÖk News, SozÖkonomie  Kommentare deaktiviert für Studieren ohne Abitur – neue Werbeoffensive am Fachbereich Sozialökonomie:
Mrz 262017
 

Seit Jahren sinkt die Beteiligung an Aufnahmeprüfungen. Woran liegt das? Jetzt nimmt eine Arbeitsgruppe am Fachbereich Sozialökonomie die Arbeit auf, um die Chance, ohne Abi zu studieren, offensiv zu bewerben und bundesweit wieder bekannter zu machen. Da wurde lange sehr viel versäumt und an Chancen vertan!

  1. Das Projekt ›Studieren ohne Abitur‹ startete im April 2016: Unter der Projektleitung von Prof. Dr. Grischa Perino (VWL) und Dr. Christine Zöllner (BWL) koordiniert die Referentin Sinje Schuck alle Aktivitäten. Sie treibt das Vorhaben engagiert und zügig voran. Soeben startete eine Werbeoffensive, die sich vor allem auf ausgewählte Zielgruppen richtet.

Continue reading »

Veranstaltungsreihe im VMP 9

 SozÖkonomie, Veranstaltung  Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsreihe im VMP 9
Mrz 132017
 
Eduard-Heimann-Colloquium im SoSe 2017

Donnerstag, 01. Juni 2017 | 18 Uhr
S 28, VMP 9, Uni Hamburg

Pluralistische Ökonomie als Möglichkeitswissenschaft

Prof. Stephan Panther (Cusanus Hochschule)

In den Vorträgen des Eduard-Heimann-Colloquiums im SoSe 2017, koordiniert durch Herrn Prof. Heise, soll es darum gehen, eine Bestandsaufnahme der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Lehre in Deutschland vorzunehmen, deren Manipulationspotentiale zu hinterfragen und nach Möglichkeiten und praktischen Lehrformen für eine andere, pluralistische Lehre zu suchen.

Das Programm der Veranstaltungsreihe finden Sie hier.